Februar die 2te

Ich denke es wird mal Zeit zu zeigen wie das Depot sich weiter entwickelt. Die Strategie ist unverändert nach dem Firmen Lebenszyklus Modell. Es werden nur Firmen gekauft die sich nach statistischer Auswertung in oder kurz vor der rentabelsten Phase ihrer Entwicklung befinden. Das Modell der Zyklen gibt es unter „Strategie“.

Wie lief das ganze System bis jetzt 2020 ? Hier mal alle von Consors gelieferten Statistiken.

Wie ist die Risiko-Entwicklung ?

Was bringt die Auswahl der Aktien nach der Methodik ? Um einmal zu zeigen was der Unterschied in Bezug auf andere, nicht nach Risiko/Chancen optimierten Auswahlverfahren für den Aktienkauf ist – hier mal meine Top/Flop Liste. Consors zeigt die Performance der 4 besten und 4 schlechtesten Aktien im Depot. Das Depot besteht im Moment aus 32 gleich gewichteten Positionen !

Dann gibt es noch die Statistik der Gewinnentwicklung & meine Trader Statistik. Wie eigentlich immer – keine Trades.

Dann gibt es noch die Darstellung von Gewinn/Verlust nach Gattung.

Das war es. Es läuft.

Happy Investing

Stand Februar 2020

Der Februar scheint ähnlich gut zu laufen wie der Januar.

Stand 01-02 2020

Gekauft wurden bis jetzt 2 Positionen für insgesamt 1.997,05 €. Dividenden sind bis jetzt für 1.155,19 € eingegangen. Die Wertentwicklung liegt im Jahr bis jetzt bei 17.036,98 € und nur im Februar bei 8.770,95 €. Im Moment (was Consors im Depot anzeigt läuft immer ein paar Tage hinterher) liegt das Depot bei 156.000 €. Würde mich sehr freuen wenn ich in diesem Monat einen meiner Meilensteine erreichen würde. Die 10.000 € Gewinn im Monat.

Happy Investing

Kauf 02/2020

Am 03.02.2020 habe ich 2 Aktien gekauft. Damit wurde bei dieser Position der 2te Kauf getätigt. Im Moment liegt der Yield bei 2,57% und die Payout Ratio bei niedrigen 45,43%. Meine brutto Dividende im Quartal erhöht sich dadurch um 7,26 $US. Im Jahr um 29,04 $US.

Stand Januar 2020

Wie ist es bis jetzt im Jahr 2020 gelaufen. Hier die Zahlen von 01.01.2020 bis zum 29.01.2020

2020 Januar Gewinn-Verlust

Gekauft bis jetzt eine Position für 1.018,20 €. An Dividenden kamen 564,81 € – 2 Positionen sollten noch eingebucht werden. Es sollten noch etwa 170 € an Dividenden zusätzlich kommen. Die Wertentwicklung liegt bei 8.547,11€. Insgesamt liegt der Gewinn bei 9.111,92 €. Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung bis jetzt. Leider hat der Coronavirus etwa 2-3000 € gekostet und mich unter die 10.000 € gedrückt.

Der Gewinn/Verlust nach Gattung ist (wie immer) relativ eintönig. Gibt nichts außer Aktien.

2020 Gewinn-Verlust nach Gattung

Wie habe sich die einzelnen Positionen entwickelt ? Im Moment habe ich 32 gleich gewichtete Positionen im Depot. Die aktuelle Aufstellung der Top/Flops zeigt die besten/schlechtesten 4 Positionen im Depot. Im Moment liegen (bis auf 4 Positionen) alle im Plus. Auch damit bin ich sehr zufrieden.

2020 01 Ausschüttung Top-Flop

Happy Investing

Zwischenbilanz 2019

Leider wurde der PIR 2019 noch nicht von der Bank zur Verfügung gestellt. Aber eine kleine Zwischenbilanz für das vergangene Jahr möchte ich schon mal machen. Im Moment hab ich Urlaub und Zeit. Also .. so lief 2019

Abschluss 2019

  • Startwert                        95.397,00 €
  • Endwert                       135.393,00 €
  • Dividenden                      7.656,27 € (netto)
  • Kursgewinne                 27.043,48 €
  • Gesamtgewinn              34.699,75 €
  • Einzahlungen                  5.296,25 €

Das sieht schon mal gut aus. Die Dividendenrendite (netto) liegt (bezogen auf den Startwert des Depots) jetzt bei 8,02%. Auf das Eigenkapital dürfte der netto Yield etwa bei 12% liegen. Auswertung folgt aber dann mit dem PIR. Die Gesamtgewinne von 34.699,75 € sind auch für ein so gutes Jahr wie 2019 beachtlich und liegen bei etwas über 36%. Damit dürften die Indexe eigentlich geschlagen worden sein (S&P 500/Dax liegen dieses Jahr bei etwa 25%).

Wie ist der Ausblick für 2020 ? Wie immer .. keine Ahnung. Ich gehe davon aus das ich bezogen auf „den Index“ weiterhin eine Überrendite von 6-7% erreichen sollte. Im Moment befindet sich ein Teil meiner Werte in einer Konsolidierungsphase .. die noch länger anhalten könnte. Die überproportionalen Gewinne müssen erst mal verdaut werden. Die Entwicklung des Risikos ist abwärts gerichtet (VAR sinkt von 4,92 auf 4,55%).

Risikoentwicklung

Und wie sich das Depot im Verhältnis zu meinen Mitbewerbern verhält .. ist auch offensichtlich. Consors .. hat scheinbar ein paar Probleme mit seinen Daten. Ich bin pleite 😉

Performance Entwicklung

Aber .. mit Verlusten muss man umgehen können !

Happy Investing

2019 Zwischenbilanz 11 Monate

Das Jahr ist so ziemlich vorbei. Zeit mal Bilanz zu ziehen. Wie lief es 2019 ? An so ziemlich allen Börsen weltweit lief es gut. Über mein Depot kann ich mich auch nicht beschweren. Es scheint ein überdurchschnittliches Jahr zu werden, obwohl es bei mir in den letzten Monaten (im Verhältnis zu den Indexen) nicht sooo gut lief. September, Oktober, November wurde ich von allen großen Weltbörsen geschlagen.

Trotzdem sollten die Erwartungen erfüllt werden (also einen Momentum getriebenen Wertzuwachs des Depots auf Höhe der besten Indexe + einen Dividenden Bonus von etwa 7% pro Jahr).

Mit der Wertentwicklung über die letzten 12 Monate bin ich sehr zufrieden. Das Depot hat um 27,61% zugelegt und 28.963,86 Euro gewonnen. Scheint ein Rekord Jahr zu werden.

12 Monate

Im Verhältnis zu den von Consors im PIR aufgeführten Vergleichsindexen läuft es gut. Der Abstand hat sich aber die letzten 3 Monate verringert. Was mir sehr gut gefällt ist das die Auswahl der einzelnen Titel (im Moment besteht das Depot aus 30 Titeln) und deren Abstimmung zu einer sehr niedrigen Volatilität führt.

Wertentwicklung

Die geringe Vola lässt sich auch sehr gut am sehr gleichmäßigen Gewinnanstieg über das Jahr erkennen.

Gewinnentwicklung linear

Die dafür nötigen Handelsaktivitäten waren (bedingt durch die Strategie) wie immer relativ gering. In diesem Jahr habe ich mich das erste mal zu einer „Bewertung“ der gekauften Titel durchgerungen und 2 Positionen aufgelöst. Leider hat Consors eine Aktie auf 2 Tranchen verkauft und sich die Teilverkäufe mit ziemlich happigen Gebühren bezahlen lassen.

Aktivitäten

Wie läuft das ganze im Vergleich zu den Indexen. Hier die aktuelle Auswertung (Zeitraum 01/2014 bis 11/2019)

2014 bis jetzt

  • hellblaue Linie          DAX                        38,51%       (6,5% pro Jahr)
  • graue Linie                S&P 500                  69,91%       (11,65% pro Jahr)
  • gelbe Linie                 BRKa (NYSE)         85,76%       (14,29% pro Jahr)
  • orange Linie              Index Hunter      140,87%       (23,47% pro Jahr)

Wie lief es bis jetzt 2019 ?

2019

  • hellblaue Linie          DAX                        25,36%
  • graue Linie                S&P 500                  25,27%
  • gelbe Linie                 BRKa (NYSE)          8,00%
  • orange Linie              Index Hunter       37,50%

Ich bin sehr zufrieden mit der Entwicklung. Auch 2019 scheint die Strategie jeden Index schlagen zu können. Die Outperformance liegt oberhalb des erwarteten Bereichs. Es gibt keinen Grund etwas zu ändern. Eine durchschnittliche Performance von fast 23,5% pro Jahr ist für ein reines Buy & Hold Depot außergewöhnlich. Die Aktienkäufe sind bis 03/2022 voraus geplant und ich sehe keinen Grund etwas zu ändern.

Happy Investing